JDisc Discovery Blog
Unsere Google+ Präsenz
Folgen Sie uns auf Twitter

Success Story Omniga GmbH & Co. KG

Die zentralen Geschäftsfelder der Omniga GmbH & Co. KG umfassen die Konzeption und Umsetzung von onlinebasierten Geschäftsmodellen wie digitale Dienstleistungen und E-Commerce-Shops. Darüber hinaus übernimmt die Omniga deren komplette Vermarktung, Weiterentwicklung und Kundenservice.

Die IT-Infrastruktur der Omniga

Verteilt über mehrere Rechenzentren und das Office in Regensburg verwaltet das Admin-Team der Omniga über 400 physische und größtenteils virtuelle Server, Clientrechner und Drucker sowie diverse Netzwerkkomponenten.

JDisc als perfekte Ergänzung zur IT-Dokumentation mit i-Doit

Zur IT-Dokumentation kommt bei Omniga i-Doit zum Einsatz, womit von der Lagerverwaltung und dem Clientmanagement bis hin zum Vertragsmanagement und Server-Lifecycle-Management eine Vielzahl von IT-Prozessen unterstützt wird.


Nachdem eine manuelle Erfassung der CMDB-Objekte aufgrund des damit verbundenen hohen Personalaufwands nicht zur Diskussion stand, fiel die Wahl nach einer Evaluierung möglicher Inventarisierungslösungen schnell auf JDisc, das sich nahtlos mit i-Doit integrieren lässt.

Produktqualität & -support

Die Netzwerk-Scans von JDisc liefern erstaunlich gute Resultate, sodass dank hoher Datenqualität nur in Sonderfällen manuelle Nacharbeit erforderlich ist. Auch Adhoc-Fragestellungen können schnell und präzise mit JDisc-Reports beantwortet werden. Davor wurden für manuelle Analysen oft Stunden bis Tage investiert, die nun entfallen.


Der JDisc-Server läuft im Regelbetrieb äußerst stabil und quasi wartungsfrei.


Bei Änderungswünschen ist die Umsetzungsgeschwindigkeit extrem hoch. Oft werden neue Produktfeatures innerhalb eines Tages bereitgestellt. Von einer solchen Kundenorientierung sind andere Anbieter oft meilenweit entfernt.