JDisc Discovery Blog
Unsere Google+ Präsenz
Folgen Sie uns auf Twitter
Entdecken Sie Ihre Netzwerk Topologie mit unserem Networking Add-On

Netzwerktopologie - JDisc Networking Add-On

Unser Flyer für das Netzworking Add-On

Jedes Netzwerk hat einmal mit einem klaren Design und Konzept angefangen. So, wie Ihre Firma wächst, wächst auch das Netzwerk. Neue Server werden installiert. Laptops neuer Mitarbeiter werden in das Netzwerk integriert. Je mehr Geräte zum Netzwerk hinzugefügt werden, desto schwieriger wird es, den Überblick zu behalten. Fragen wie "Mit welchem Switch Port ist unser Datenbank Server eigentlich verbunden?" können nicht mehr einfach beantwortet werden. Hier hilft Ihnen unser JDisc Networking Add-On, Antworten zu finden.  

  • Erstellt die logische (Layer 3) und die physikalische (Layer 2) Netzwerktopologie von IP Netzwerken und stellt diese mit Netzwerk-Maps graphisch dar.
  • Die sichtbaren WLANs und WLAN Access Points werden bei der Discovery von Windows und Mac OS X Computern erkannt und in die Netzwerktopologie integriert. Auch die WLAN SSID, Signalstärke und Verschlüsselungseinstellungen werden erfasst.
  • Für Cisco und HP Router und Switche erstellt JDisc Networking einen Backup der Konfiguration und erkennt die installierten Module in vielen Routern und Switchen anderer Hersteller.
  • Die konfigurierten VLANs werden erkannt und den jeweiligen Ports der Router und Switches zugeordnet. Sie können auch die Topologie Maps nach VLANs filtern und damit schnell einen Überblick über alle Geräte in einem VLAN erhalten.
  • Redundante Router (Cluster) Konfigurationen wie das VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol) oder das HSRP (Host Standby Router Protocol von Cisco) werden von JDisc Networking erkannt.

Netzwerktopologie Erkennung

Netzwerk Topologie mit dem JDisc Discovery Networking Add-On

Das Networking Add-On ermittelt die Netzwerktopologie und erkennt, welche Geräte mit welchen Switch Ports verbunden sind.

  • Verwendet CDP, LLDP und Port-Forwarding Informationen, um die physikalische (Layer 2) Netzwerktopologie zu erkennen.
  • Nutzt das Spanning Tree Protocol, um die Topologie zu ergänzen.
  • Endgeräte werden mittels der Port-Forwarding Informationen zugeordnet.
  • Erstellt physikalische (Layer 2) und logische (Layer 3) Netzwerktopologie Maps.

Konfigurations Backup für Cisco und HP Switche und Router

Das Konfigurationsbackup für HP und Cisco Switche und Router sammelt Konfigurationsdateien ein und verwaltet eine Änderungshistorie bei der Änderungen farblich hervorgehoben werden.

Die Standard Konfigurationsdateien können durch selbst definierte Kommandos ergänzt werden.

Das Networking Add-On sammelt die Konfigurationsdateien für Cisco und HP Switche ein

Erweiterte Discovery

VLAN Port Zuordnung bei Switchen

Das Networking Add-On erweitert die Discovery um weitere Funktionen:

  • <b>VLAN</b> Discovery
  • <b>WLAN</b> Discovery
  • Identifizieren von <b>Modulen</b> in Routern und Switchen
  • <b>VRRP</b> und <b>HSRP</b> Cluster Erkennung